Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Karim Samuels

Karim Samuel ist Autor, Lohnsklave, transzendentaler Okkultist und Mitglied von ANON. Er stand Pate bei der Entstehung der altwoke Bewegung: einem aus einem fünf Jahre andauernden Dialog unter Freunden erwachsenen, triebhaft ansteckenden Wesen, das sich ausbreiten und den Geist all jener, die ihm begegnen, verschlingen will.

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

April 2018

[Lesung] ANON: Nekro-Ökonomie und der Weltenschöpfer

13. April | 15:30 - 17:00
Kuppelsaal im Kunstgebäude Stuttgart, Schlossplatz 2
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte

Gemeinhin wird „Apokalypse“ definiert als das Ende der Welt; es bedeutet jedoch auch Entschleierung oder Enthüllung. Die Apokalypse ist nicht nur katastrophales Ende, sondern kündet auch von einem neuen Paradigma. Das Christentum markierte das Ende der Antike und bildete das Fundament der Moderne; einer Moderne, die den Tod Gottes ausrief. Doch was, wenn dies eine Fehlannahme war? Was wäre, wenn Gott in der säkularen Sprache sich bloß getarnt hat? Was, wenn die Idee von der Apokalypse als Ende aller Dinge…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren